Wie bereite ich mich auf eine Abnahme vor?

Bevor ihr euer Projekt angeht, solltet ihr Kontakt mit einem Ingenieur bei eurer zuständigen Prüfstelle aufnehmen. Dieser berät euch, wodurch viele Probleme von vorn herein aus dem Weg geräumt werden können.

 

Wichtig ist ebenfalls, dass ihr alle Gutachten parat habt. Sollte das nicht der Fall sein, solltet ihr den abnehmenden Ingenieur schon bei der Vereinbarung des Termins darauf hinweisen. So kann dieser vorher schon Gutachten suchen oder schauen, ob die Eintragung überhaupt machbar ist.

 

Für die gängigsten Eintragungen habe ich Checklisten vorbereitet. Wenn ihr diese vorher durcharbeitet, steht einer schnellen, "günstigen" und positiven Abnahme fast nichts mehr im Weg.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tuning-Motorsport.de